Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Heiligen Abend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

DIY Silvester-Deko - Knallbonbon

Ich muss gestehen, beim Päckchen einpacken bin ich eine echte Null was das Papier angeht. Entweder nehme ich zu viel oder zu wenig.. Ja, ich weiß das ist verschwenderisch und ärgerlich.
Aber ich habe einen Weg gefunden um die Papierschnipsel zu „recyceln“ und meinen Liebsten damit eine Freude zu bereiten. :)

Wir feiern Silvester immer in einer großen Runde, was so viel heißt wie jede Menge Chaos am Tisch! Darum hab ich mir überlegt, heuer einfach Tischkarten zu machen, die gleich den passenden Überraschungseffekt haben und als Silvester-Deko dienen.

Alles was ihr braucht ist:

  • Leere Papierrollen (Toilettenpapier oder Küchenrolle)
  • Übrig gebliebenes Geschenkpapier
  • Schnüre
  • Klebestreifen
  • Kleine Zettel mit Botschaften und was Süßes

Schneidet die Küchenrolle in gleich große Stücke – so viel wie ihr wollt und benötigt. Dann sucht  euch passende Papierstücke dazu. Wickelt das Papier rundherum, bindet es auf einer Seite zu und lässt die andere offen, dann könnt ihr die Bonbons problemlos befüllen. Jetzt könnt ihr bei der offenen Seite Schokolade, eure Neujahres oder andere Überraschungen hineingeben.

So macht ihr ein Bonbon nach dem anderen ;)
Jetzt noch die Namensschilder schreiben..

.. und ab damit auf den Teller. So habt ihr zu Silvester passende Sitzplatzkärtchen und eine hübsche Deko.

Ihr könnt die Knallbonbons aber genauso gut unbeschriftet lassen und sie in eine Schüssel geben.
So kann sich jeder sein Bonbon selbst aussuchen und nach Lust und Laune zugreifen.

Aja, die lieb genannten Knallbonbons sind vom Krachen weit weg – sie sehen einfach nur super aus und rascheln vielleicht ein wenig beim Auspacken ;)

Und das Beste daran ist: Euer grüner Fußabdruck bekommt einen Pluspunkt, die Geldbörse freut sich auch und eure Freunde sind sowieso happy damit :)

YEEEEESSS die Silvester-Party kann kommen!

 

 

 

BACK