Biblio-Take neu im FORUM

Salzburger Shopping-Center-Premiere für Service der nachhaltigen Art

Bücher lesen, leihen, bringen: „Biblio-Take“ ist neu im FORUM 1

Sommerzeit ist Lesezeit. Die Kunden des Shopping-Centers FORUM 1 am Salzburger Hauptbahnhof freuen sich über die neue „Biblio-Take“, ein rundes Bücherregal mit Sitzbank. Das Prinzip dahinter ist simpel: Als Ort zum Entschleunigen und Verweilen bietet die „Biblio-Take“ Raum für gelesene Bücher, die Besucher mitbringen bzw. kostenlos mitnehmen. Platziert ist das architektonisch spannende Designelement im FORUM 1 Erdgeschoss vor CCC Shoes & Bags.

Die FORUM 1 „Biblio-Take“ ist gemäß des „O“ im Logo designt und passt mit ihren leuchtenden Farben perfekt in die bunte FORUM 1 Welt. Die integrierte Sitzbank ist als zusätzlicher Kunden-Service mit USB-Anschlüssen zum Handy-Aufladen ausgestattet. „Wir sind ein Treffpunkt für Pendler, Schüler, Reisende und Anrainer. Mit der Biblio-Take schaffen wir nicht nur eine Ruheoase mitten im Shopping-Center, sondern erfüllen vielleicht sogar eine pädagogische Funktion“, sagt FORUM 1 Center-Managerin Verena Wegscheider. Zugleich entspricht das FORUM 1 dem so wichtigen Nachhaltigkeitsgedanken: Gelesene Bücher, die der eine nicht mehr braucht, werden sinnvoll weiterverwendet.

Center-Managerin Wegscheider: „Weitere Bücher willkommen“

Die Biblio-Take bietet Platz für rund 1.000 Bücher. „Wir haben für die Grundausstattung selbst Bücher mitgebracht bzw. Kollegen und Bekannte aktiviert“, erzählt Wegscheider. Von Tolstoi und Kafka über Koch- und Kinderbücher bis hin zu Jo Nesbo und Judith Taschler reicht die Palette. „Schon jetzt am Anfang beobachten wir einen lebendigen Wechsel bei den Büchern. Weitere gelesene Bücher sind stets willkommen: Ich lade alle ein, Bücher zu bringen und so einen gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen“, ergänzt Wegscheider.

FORUM 1: Zentrale Lage & eine Stunde Gratis-Parken für Kunden

Das FORUM 1 feiert heuer das 10-Jahre-Juibläum, bietet 50 Shops und liegt im Herzen Salzburgs direkt am Bahnhof. Bequem ist auch die Anfahrt ins FORUM 1: entweder mit dem Fahrrad oder den Öffis direkt zum Salzburger Hauptbahnhof oder mit dem Auto in die Tiefgarage, die 400 Stellplätze bietet. Die erste Stunde ist für Kunden gratis und die Garage hat an sieben Tagen die Woche für 24 Stunden geöffnet.

Presse Download