Forum 1 spendet an Caritas

FORUM 1 unterstützt Caritas Salzburg mit Sachspenden:

Winterschuhe und warme Kleidung für Menschen in Notunterkunft „Arche Nord“

Im Jänner hat der Winter in Salzburg Einzug gehalten. Das bedeutet, dass der Bedarf an Wärme steigt – ganz besonders für bedürftige Menschen. FORUM 1, Salzburgs Shopping-Center am Hauptbahnhof, arbeitet seit Jahren mit der Caritas zusammen und hat auch heuer wieder Sachspenden übergeben: Die Notunterkunft „Arche Nord“ in Salzburg/Lehen freut sich über Winterschuhe, Handschuhe, Hauben und Socken im Gesamtwert von 500 Euro.

In der „Arche Nord“, die in der Salzburger Rosseggerstraße angesiedelt ist, bietet die Caritas 30 Frauen, vorwiegend Notreisende, für einen befristeten Zeitraum einen Schlafplatz in einem geschützten Rahmen. Die Gäste erhalten ein warmes Abendessen, ein Frühstück sowie die Möglichkeit, sich zu duschen und Wäsche zu waschen. Betreut werden die Menschen von MitarbeiterInnen der Caritas und einem großen Team an freiwilligen HelferInnen.

Warme Winterkleidung zusätzlich zu trockenem Schlafplatz

Um möglichst vielen bedürftigen Frauen eine Unterkunft geben zu können, ist die Anzahl der Nächte in der „Arche Nord“ begrenzt. „Wir freuen uns ganz besonders über Sachspenden, um die Frauen bei den frostigen Temperaturen mit warmer Kleidung zu versorgen. Momentan werden Winterschuhe und warme Kleidung wie Socken, Handschuhe, Hauben und Leggings ganz besonders gebraucht“, erklärt Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg. Die „Arche Nord“ ist noch bis 31. März 2016 täglich von 19.00 Uhr bis 8.00 Uhr geöffnet.

Spende kommt dort an, wo sie gebraucht wird

Soziale Verantwortung ist für das FORUM 1 am Salzburger Bahnhof seit jeher ein zentraler Wert. Das Shopping-Center, das von fünf Millionen Menschen jährlich besucht wird, arbeitet bereits seit vielen Jahren mit der Caritas Salzburg zusammen. „Wir helfen dort, wo Hilfe nötig gebraucht wird. Das Notunterkunft ‚Arche Nord‘, in der 30 obdachlose Menschen einen warmen Schlafplatz erhalten, unterstützen wir gerne“, sagt Verena Wegscheider, Center-Managerin FORUM 1. „Die Zusammenarbeit mit der Caritas funktioniert hervorragend und die Spende kommt sofort und direkt an.“

Presse Download