FORUM 1 erweitert Angebot um Lieferservice

Gastro liefert

Von A wie Asia-Food über Burger und Pizza bis zu Z wie Zoodles: Essen online bestellen und bequem nachhause liefern lassen ist massenfähig geworden. Mittlerweile auch in Salzburg: Allein vom SES-Shopping-Center FORUM 1 am Salzburger Bahnhof aus setzen drei der Gastronomen verstärkt auf Nachhause-Liefern als Zusatz-Service. Die Japan-Food-Kette Akakiko etwa, seit November neu in Salzburg, ist ein Food-Delivery Pionier und liefert seit 18 Jahren aus. Mittelfristig wird in Salzburg laut Akakiko die Zustellung 15 bis 20% des Gesamtumsatzes ausmachen. Auch McDonald’s hat McDelivery am Standort aufgebaut, genauso wie „My Freshly“, der Kebab und Co. auf der Menükarte hat. Alle drei FORUM 1 Shoppartner liefern innerhalb des Stadtgebiets nachhause.

Gleich zehn Food- & Gastro-Betriebe machen das FORUM 1 für viele Pendler, Reisende und Schüler zum kulinarischen Lieblingsplatz in Salzburg. Die Bandbreite könnte nicht größer sein: von Asia Wang Take away über den neuen Manner-Shop bis hin zu Starbucks. Letzteren nutzen die Besucher auch gern in Kombi mit Arbeiten am Tablet, somit hat Starbucks eine Art Mini-Co-Working-Funktion inne. „Der größte Anteil der Konsumationen von Essen und Trinken findet natürlich nach wie vor direkt in unseren Gastrobetrieben statt. Aber wir stellen fest, dass Lieferservices zwar in untergeordnetem Maße, aber dennoch an Bedeutung gewinnen, nicht zuletzt für angrenzende Firmen und Bewohner“, beobachtet FORUM 1 Center-Manager Kurt Müller.

Akakiko erwartet zweistelligen Umsatzanteil durch Lieferservice 

Seit November 2019 ist der über 300 m² Akakiko neu im FORUM 1 und begeistert die Salzburger mit Sushi, Bipimbap, Cashew Huhn und vielem mehr. Akakiko, der östlich von Salzburg 17 weitere Standorte betreibt, hat viel Erfahrung in Sachen Lieferservice. „Wir sind Food Delivery Pionier und haben in Wien schon vor 18 Jahren Essen ausgeliefert“, weiß Mi-Ja Chun, Geschäftsführerin von Akakiko. „Bei Akakiko gehen über Lieferservice Sushi gleich gut wie warm verpackte Speisen. Ganz vorn liegt Sesam Chicken, gefolgt von Lachs Sushi, Philadelphia Maki und Bulgogi. Lieferservice hilft uns, dass die Menschen uns auch wieder im Restaurant besuchen – das ist ein positiver wechselseitiger Effekt.“ In Salzburg beträgt der Mindestbestellwert für Akakiko Heimliefer-Service 10 Euro, geliefert wird mindestens in einem Radius von 2 km. „Derzeit liegt der Delivery-Umsatz noch im einstelligen Bereich. Wir erwarten, dass er rasch auf zweistellig wächst“, zeigt sich Chun optimistisch.

McDonald’s: Durchschnittsbon 25 Euro bei Lieferservice

Mit der Vergrößerung im FORUM 1 auf über 300 m² hat nun McDonald’s auch erste Tests mit McDelivery in Salzburg gemacht. Nach der erfolgreichen Testphase vergangenen Herbst sind die Abläufe nun gut erprobt. Über 30 Online-Bestellungen gehen bei McDonald’s im FORUM 1 täglich ein, Tendenz stark steigend. Bei einer Liefergebühr von pauschal 2,90 Euro beträgt der Durchschnittsbon bei Lieferservice rund 25 Euro. „Wir sind mit dem Start sehr zufrieden“, freut sich Karol Görci, McDonald’s District Manager. „Ab 10 Euro Bestellwert liefern wir innerhalb des Umkreises von ca. 3 bis 5 Kilometer.“

My Freshly: Pizza als eindeutiges Liefer-Highlight

Auf der FORUM 1 Brücke bietet My Freshly Pizza, Pasta, Burger und Kebab und ist damit besonders beliebt bei Schülern und Büromitarbeitenden, die Mittagspause machen. Seit über zwei Jahren arbeitet My Freshly, ein Gastronomiebetrieb aus Linz, im FORUM 1 Salzburg mit Mjam und Lieferando zusammen. „Am beliebtesten ist bei den Online-Bestellern natürlich Pizza, gefolgt von Burger und Kebap“, fasst My Freshly Geschäftsführer Hakan Yaman die am häufigsten geordeten Speisen zusammen.

FORUM 1-Betreiber SES forciert Kunden-Services

FORUM 1 Betreiber SES Spar European Shopping Centers legt seit vielen Jahren den Fokus auf verschiedenste Top-Services an den 29 Center-Standorten in sechs europäischen Ländern. Ziel ist es, die Kundenerwartung an die Shopping-Center von heute nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Dabei sind vielseitige Service-Angebote, passend zum jeweiligen Standort, immer maßgebender. Der Gastro-Lieferservice im FORUM 1 zählt hier dazu.

FORUM 1: nah dran an den Menschen  

Direkt am Salzburger Hauptbahnhof gelegen, nutzen Pendler, Reisende, Schüler und angrenzende Bewohner das FORUM 1. Die Erreichbarkeit ist unkompliziert, die Wege kurz. Das FORUM 1 erfüllt als Wirtschaftsfaktor am Salzburger Bahnhof eine Stadtteilfunktion für Elisabeth-Vorstadt, Itzling, Lehen und Schallmoos.

50 Shops und 6 Millionen jährliche Besucher

Eröffnet im Jahr 2008, bietet das zentral gelegene Center 50 Shops (z. B. EUROSPAR, Hervis, Müller, H&M, McDonald’s und Akakiko). Pro Jahr besuchen rund 6 Millionen Kunden das FORUM 1. Seit 2011 führt das FORUM 1 auch das Center-Management des angrenzenden Shopping-Centers der SIGNA-Gruppe durch. Beide Gebäude sind mit einer Brücke verbunden und werden unter dem gemeinsamen Namen FORUM 1 geführt.

 

FORUM 1 Überblick für online nachhause liefern lassen:

McDonald’s:

  • Bestellung über Mjam und Lieferando
  • Zustellradius ca. 3 km
  • Mindestbestellung: 10 Euro 
  • Liefergebühr pauschal: 2,90 Euro
  • Bestellzeiten: täglich von 5.00 bis 24.00 Uhr

My Freshly:

  • Bestellung über Mjam und Lieferando
  • Zustellradius: im Stadtgebiet Salzburg
  • Mindestbestellung: 10 Euro 
  • Liefergebühr: wie bei Mjam und Lieferando üblich
  • Bestellzeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 18.30 Uhr, Samstag von 11 bis 17.30 Uhr

Akakiko:

  • Bestellung über Mjam, Lieferando folgt
  • Zustellradius: ca. 2 km vom FORUM 1 aus
  • Mindestbestellung: 10 Euro 
  • Liefergebühr pauschal: wie bei Mjam und Lieferando üblich
  • Lieferzeiten: Montag bis Sonntag von 11.30 bis 22 Uhr

PresseDownload