Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Süß, salzig, würzig – Popcorn mal anders

Endlich ist die schöne Zeit für gemütliche Herbstabende auf der Couch wieder zurück. Für ein echtes Heimkinoerlebnis darf nicht nur der passende Film, sondern auch eine Portion Popcorn zum nebenher Knabbern auf keinen Fall fehlen.

Popcorn mal anders

Die einen lieben es süß, die anderen salzig. Egal welcher Popcorn-Typ ihr seid, noch besser als im Kino schmeckt es, wenn ihr das Popcorn zu Hause frisch selber macht. Dabei könnt ihr natürlich auch die klassische Variante mit Salz ausprobieren. Oder aber, ihr habt Lust darauf etwas Neues auszuprobieren. Dann versucht Popcorn mal anders und testet unbedingt unsere raffinierten Rezepte für Popcorn in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Das Popcorn Grundrezept

Für die drei verschiedenen Geschmacksrichtungen wird zunächst Puffmais nach dem Grundrezept zubereitet. Da sich nicht jede Maissorte poppen lässt, werden für Popcorn ausschließlich Puffmaiskörner verwendet. Beim Öl jedoch könnt ihr alle Arten verwenden, die hoch erhitzbar sind.

 

Popcorn Grundrezept

  • 2 EL Öl
  • 100 g Popcornmais
  • Topf und Deckel
  1. Das Öl in einen Topf geben, ein paar Körner dazu und erhitzen.
  2. Wenn die Körner poppen, ist das Öl heiß genug. Nun das restliche Popcorn in den Topf geben und den Deckel schließen.
  3. Das Popcorn unter vorsichtigem Rühren erhitzen, bis alle Körner aufgeplatzt sind. So brennen euch die Körner im Topf nicht an.

Dieses Rezept wird als Basis für alle folgenden Rezepte verwendet. Das bedeutet, dass ihr die Geschmacksrichtungen erst im Nachhinein festlegt.

Süße Schokolade

  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Kakaopulver
  1. Kokosöl in einer Pfanne erwärmen, bis es flüssig ist. Ahornsirup und Kakaopulver untermischen.
  2. Die Masse über das fertige Popcorn gießen und gut vermengen.
  3. Das Popcorn zum Abkühlen etwa 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Salziges Karamell

  • 200 g Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 50 ml Ahornsirup
  • 2 TL Salz
  1. Butter, Zucker, Ahornsirup und Salz in einem Topf miteinander verrühren und aufkochen lassen. Nach ca. 4 Minuten ist die Masse karamellisiert.
  2. Das Karamell nun über das fertige Popcorn verteilen und gut vermengen.
  3. Das Popcorn auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.

Würziger Parmesan

  • 5 TL Olivenöl
  • 5 EL geriebener Parmesan
  • schwarzer Pfeffer

  1. Das Olivenöl über das noch warme Popcorn gießen.
  2. Anschließend den geriebenen Parmesan, etwas schwarzen Pfeffer, sowie fein gehackten Rosmarin unter das Popcorn mischen.

Ob süße Schokolade, salziges Karamell oder würziger Parmesan – wir lieben die Vielfalt von Popcorn und können die nächsten Fernsehabende damit kaum erwarten!

BACK