Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Sommerlich leichte Rezepte

Der Sommer zeigt sich endlich von seiner besten Seite und beglückt uns mit jeder Menge Sonne und Glücksgefühlen! Damit aber auch unser Gaumen die schönste Zeit des Jahres genießen kann, habe ich euch drei einfache und leichte Rezepte für den Sommer zusammengestellt. Die verwendeten Zutaten sind alle im Eurospar im Erdgeschoss des Salzburger Forum 1 erhältlich.

Romanasalat trifft Sommerbeeren:

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2-3 Köpfe Romanasalat
  • ½ Zucchino
  • ½ gelbe Paprika
  • 1 Avocado
  • Je 1 Handvoll Heidelbeeren und Himbeeren
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • ½ TL Estragon Senf
  • Salz und Pfeffer

Den Salat, die halbe Paprika und Zucchino gründlich waschen, den Salat klein zerpflücken und die Paprika und Zucchino in feine Streifen schneiden. Die Beeren waschen und vorsichtig trocknen, die Avocado in der Mitte durchschneiden, mit Hilfe eines Löffels von der Schale lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Nachdem die Hauptakteure des Sommersalats fertig zum Anrichten sind, kann nun das Salatdressing vorbereitet werden. Dazu einfach Balsamicoessig, Olivenöl, Honig und Senf in einem Glas mit einer Gabel gut vermischen, danach das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat, das Gemüse und die süßen Früchtchen auf einem Teller platzieren und mit dem Dressing verfeinern und schon ist der Sommersalat fertig. Es können beliebig noch weitere Zutaten wie Mozzarella, Fetakäse oder Putenstreifen hinzugefügt werden.

Quesadillas mit Paprika und Bohnen

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Dose rote Bohnen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • Scharfes Chillipulver
  • 100g Cheddar Käse
  • 4 EL Sauerrahm
  • 4 Weizentortillas
  • Salz und Pfeffer

Lust auf Mexiko? Dann sind diese Quesadillas genau das Richtige für dein Fernweh! Paprika waschen, entkernen und in lange Streifen schneiden, danach im Backofen bei 180° C Umluft für 10 Minuten dünsten. Zwiebel klein schneiden und im Olivenöl anschwitzen, danach Bohnen abtropfen und waschen und zu den Zwiebeln geben. Tomatenmark und Chillipulver leisten den beiden in der Pfanne Gesellschaft und werden mit etwas Wasser abgelöscht. Mit Salz und Pfeffer würze und mit dem Stabmixer zu einem leckeren Bohnenmus pürieren. Zwei Tortillafladen auf einem mit Backpapier belegten Backblech platzieren, die Bohnenmasse, die Paprika und den geriebenen Cheddarkäse darauf platzieren und mit den restlichen beiden Fladen bedecken. Die Quesadillas entweder bei 150° C Umluft auf mittlerer Schiene goldbraun backen oder mit einem Plattengrill grillen und mit Sauerrahm servieren. Wer will kann die Quesadillas noch mit Koriander bestreuen, dazu passt ebenfalls noch eine scharfe Salsa, Guacamole und natürlich Nachos. ¡que aproveche! – Guten Appetit auf Spanisch

Sommerliche Topfentorte:

Zutaten:

  • 450g Sahne
  • 500g Magertopfen
  • 12 Blatt Gelatine
  • 150g Butter
  • 200g Vollkorn Butterkekse
  • 100g weißer Zucker
  • Frisches Vanillemark o. 2Pck. Vanillezucker
  • Frische Sommerbeeren

Diese Sommer Topfentorte gelingt einfach immer und ist perfekt für die heißen Tage. Die Butterkekse in eine große Schüssel geben und mit Hilfe eines Löffels zerkleinern und zerbröseln. Die Butter erwärmen und mit den Butterkeksen ordentlich vermengen, mit etwas Butter die Springbackform einfetten. Die fertige Masse fest in die Backform drücken und 10 Minuten bei 180° C Umluft backen und danach abkühlen lassen. Die Gelatine in der Zwischenzeit in Wasser auflösen, 150g Sahne erhitzen und mit der aufgelösten Gelatine (gut ausdrücken) ordentlich vermischen. Die restliche Sahne mit Topfen, Vanillemark und Zucker mit dem Mixer verrühren, die Sahne-Gelatine-Mischung unterrühren und danach auf dem ausgekühlten Tortenboden gleichmäßig verteilen. Die Topfentorte darf anschließend für 3 Stunden in den Kühlschrank, mit einem Messer die Topfentorte vorsichtig von der  Backform lösen und mit frischen Beeren garnieren.

Das waren sie auch schon meine drei leichten Sommerrezepte für einen gemeinsamen Abend mit Freunden oder Familie!

_____________________________________________________________________________________________________

Man nehme einen Esslöffel Kosmetik, einen Esslöffel Reisen und einen weiteren von leckeren Kochrezepten. Alle Zutaten ordentlich vermischen und mit einer Brise Lifestyle und Interior abschmecken, das Ganze schickt man dann für 5 Minuten über den Fashioncatwalk. Et voilà ist die Pizza SCHLABOLA (eine Mischung aus einer feurigscharfen Salamipizza und einer liebenswürdigen Kaufsüchtigen namens Anna) fertig.

 

 

 

BACK