Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Smooth up your life!

Ich liebe Smoothies – in jeder Variation! Am liebsten trinke ich sie zum Frühstück oder auch mal als Post- oder Pre-Workout Snack. Vor allem wenn ich einen vollbepackten Terminkalender habe, sind sie die perfekte Mahlzeit für unterwegs. Seit neuestem habe ich auch die Smoothiebowl für mich entdeckt. Den Smoothie gibt man dafür einfach in eine Schüssel und garniert ihn mit verschiedensten Toppings. Besonders gerne gebe ich dann Kokosflocken, Haferflocken, Granola oder auch ein paar Gojibeeren dazu. So kann man seinen Smoothie auch in der Schüssel genießen ;)

Das erste Rezept ist ein richtig fruchtiger Sommersmoothie. Mein absoluter Favorit unter meinen drei Rezepten ist allerdings der Spicy Ingwer Smoothie. Die Schärfe des Ingwers passt perfekt zum leicht süßlichen Geschmack der Heidelbeeren – einfach herrlich! Und wer von euch sich einmal an einen grünen Smoothie herantasten will, der kann das mit meinem Green Smoothie Rezept tun – keine Angst, der ist etwas für Einsteiger ;)

1. Pfirsich-Bananen-Smoothie

Du brauchst:

  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Pfirsich
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Chia Samen
  • Eine Prise Zimt
  • 125 ml Milch


So geht’s:

Einfach alle Zutaten in den Smoothie-Maker beziehungsweise Mixer geben und go!
Mein Tipp: Bevor ich die Bananen einfriere, zerstückle ich sie immer in 4-5 Teile, damit ich sie gleich so in den Mixer geben kann.

2. Green Smoothie

Du brauchst:

  • halbe Avocado
  • ¼ einer Gurke
  • eine Handvoll Heidelbeeren
  • 1 Banane
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Kokosflocken
  • 2 gefrorene Spinat-Zwutschgerl
  • 125ml Kokosmilch
     

So geht’s:

Einfach alle Zutaten in den Smoothie-Maker beziehungsweise Mixer geben und go!
Mein Tipp: Wem der Smoothie zu „grün“ schmeckt, kann noch mehr Heidelbeeren beziehungsweise auch ein bisschen Honig oder Agavendicksaft hinzufügen.

3. Spicy Ingwer-Smoothie

Du brauchst:

  • 2 Handvoll Heidelbeeren
  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Stück geschälten Ingwer (2 cm)
  • 1 TL Chia Samen
  • 125 ml Milch
     

So geht’s:

Einfach alle Zutaten in den Smoothiemaker beziehungsweise Mixer geben und go!
Mein Tipp: Am Anfang besser ein bisschen weniger Ingwer verwenden und ausprobieren, wie einem die Schärfe bekommt. Wer’s gerne ein bisschen intensiver hat, kann aber auch mehr Ingwer dazugeben.

 

________________________________________________________________________________________________________________________

SOPHIEHEARTS ist ein Fashion- und Foodblog aus dem schönen Wien. Hier schreibt sie über ihren Style, ihre Lieblingsrezepte und über Dinge, die sie sonst noch interessieren.

BACK