overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Gesunde Snacks für Zwischendurch

Wer kennt das nicht, egal ob in der Arbeit, Schule oder auf der Uni, kommt am Vor- und Nachmittag der „Heißhunger“. Meist greift man dann leider zu ungesunden Sünden. Aber die Lösung wäre doch so einfach, indem man sich bewusst einen gesunden Snack für die Heißhunger-Attacke vorbereitet.

Anbei kommen 3 gesunde Snacks, welche ihr super rasch zubereiten, und ohne schlechtes Gewissen genießen könnt. ;-)

Avocado-Sonnenblumenbrot

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 2 Scheiben Sonnenblumenbrot (od. Brot eurer Wahl)
  • 1 Limette
  • Salz & Pfeffer zum würzen

Zubereitung:

Hier muss ich nicht viel erklären. ;-) Das Brot aufschneiden, die Avocado schälen u. ebenfalls zerkleinern und die Brot-Scheiben damit belegen. Würzen könnt ihr das Ganze dann noch mit Salz & Pfeffer sowie einem Schuss Limettensaft. Alternativ könnt ihr eure Avocado und die restlichen Zutaten in einer Schüssel zerstampfen, dann habt ihr quasi einen Avocado-Aufstrich. ;-)

Chia-Pudding mit Beeren

Zutaten:

  • 2-4 EL Chia-Samen
  • 250ml Kokosdrink (od. Mandelmilch bzw. Milch eurer Wahl)
  • Gewürze eurer Wahl (z.B. Zimt, Vanille oder Kakao)
  • Honig od. ein Süßungsmittel Eurer Wahl
  • Beeren od. Obst eurer Wahl
  • Toppings (ich habe mich für Kokosflocken entschieden, ihr könnt aber zum Beispiel auch gemahlene Nüsse o.ä. verwenden)

Good to know:

Chia-Samen sind nicht nur reich an wichtigen Nährstoffen, sondern sorgen außerdem auch noch für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Enthalten sind viele Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren, Kalzium, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Die Samen werden nicht umsonst als Superfood bezeichnet. Nun aber zurück zum Pudding. ;-)

Der Chia-Pudding hat nicht viel mit einem klassischen Vanille od. Schoko Pudding zu tun, er gleicht eher einem Wackelpudding. ;-) Hat man sich aber an die Konsistenz gewöhnt wird man schnell Fan dieses tollen Superfood-Snacks.

Außerdem lässt sich der Pudding optimal am Vortag vorbereiten. Am besten lasst ihr diesen über Nacht im Kühlschrank quellen.

Zubereitung:

Die Chia-Samen mit der Milch und den gewünschten Gewürzen sowie Süßungsmitteln in einer Schüssel vermengen und nach 10 Minuten nochmals umrühren. Danach mindestens 2 Std. im Kühlschrank quellen lassen. Im Anschluss verziert ihr euren Chia-Pudding nach Lust & Laune mit Obst & Toppings eurer Wahl. Ihr könnt auch Joghurt oder Magertopfen hinzufügen – hier ist alles erlaubt was euch schmeckt. (Natürlich nur in gesunder Form ;-))

Gemüse-Sticks mit Hummus

Zutaten:

  • Gemüse eurer Wahl
  • Hummus

Zubereitung:

Auch wieder nicht schwer. ;-) Die Gemüsesorten waschen und nach Lust & Laune klein schneiden. Hummus bekommt ihr bei EUROSPAR. Da könnt ihr euch auch noch durch verschiedene Sorten durchkosten, wie Natur, mit Rote Beete oder Curry. Für alle von euch die Hummus nicht kennen, dies ist eine orientalische Spezialität die hauptsächlich aus pürierten Kichererbsen und Gewürzen besteht. Außerdem ist Hummus ein super Proteinlieferant und daher so beliebt bei Sportlern.

Ihr könnt euer Gemüse auch in Form von Sticks schneiden, ein Gefäß am Boden mit Hummus befüllen und die Sticks hineinstecken. So könnt ihr vor jedem Bissen eintunken. ;-)

Diese 3 Snacks sind wirklich kinderleicht und vor allem rasch zuzubereiten und eignen sich optimal für Zwischendurch. Somit seid ihr bei der nächsten Heißhunger-Attacke perfekt gewappnet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst euch eure „Healthy Snacks“ schmecken.

Eure Alex

"Train hard or go home" - ist das Motto von Alexandra Kirchberger. Halbe Sachen gibt's nicht! Bei ihr werden immer 110% gegeben. Die diplomierte Fitness- u. Personaltrainerin liebt es andere zu motivieren und gemeinsam über die Grenzen zu gehen. Sport und gesunde Ernährung begleiten sie schon ihr ganzes Leben lang. Ihre Tipps und Tricks rund um das Thema Fitness und einen healthy Lifestyle teilt sie mit Freude in ihren Social-Media-Kanälen.

Fotos: Patrick Kirchberger