Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Faschingskrapfen-Rezept

Faschingskrapfen-Rezept

Faschingskrapfen-Rezept

Super lecker und ein echter Hingucker sind unsere selbstgemachten Faschingskrapfen.

Zutaten:
600 g Mehl
6 Dotter
60 g Kristallzucker
1 Prise Salz
120 g Butter (geschmolzen)
350 – 400 ml Milch (warm)
2 Pkg. Trockengerm
Öl zum Backen (Rapsöl)
Staubzucker zum Bestäuben
Marillenmarmelade zum Füllen

Küchenspritze oder Spritzbeutel zum Marmelade einfüllen

In einer Schüssel die Dotter zusammen mit dem Zucker cremig schlagen. Die geschmolzene Butter hinzugeben, weiter schlagen und eine Prise Salz hinzugeben. In einer extra Schüssel Mehl und den Trockengem miteinander vermischen. Mehl und Germ in die das Gemisch von Dotter, Butter und Zucker einrühren – funktioniert leichter mit den Knethaken. Nun die warme Milch mit einrühren und solange kneten bis sich alles vermischt hat. Danach den Untergrund mit Mehl bestäuben und den Teig bis er glatt und seidig ist, mit den Händen durchkneten. Danach muss der Teig an einem warmen Ort gehen. (30 - 40 min).


Den Teig herausnehmen, nochmals durchkneten damit sich die Luft im Teig verteilt und dann auf einer bemehlten Fläche dick ausrollen. Mit einem Glas die Krapfen ausstechen, auf ein bemehltes Blech legen, abdecken und nochmals 10 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit das Öl erhitzen – aufpassen dass es nicht zu heiß wird – und die Krapfen mit der oberen, nicht bemehlten, glatten Seite in das Öl legen und goldbraun backen. Wenn sie sich nicht von alleine umdrehen mit einem Kochlöffel nachhelfen. Abtropfen lassen, Marmelade einspritzen, Staubzucker drauf und genießen. :)

Faschingskrapfen Rezept

BACK