overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Für zarte Lippen im Winter: Lip-Scrub selber machen

 

Schon gewusst? Schaut man genauer hin, verraten die Lippen jede Menge über unseren aktuellen Gesundheitszustand. Aus diesem Grund empfinden wir weiche Lippen in kräftigem Rosa ganz unbewusst als besonders schön. Schließlich stehen sie für eine gute Durchblutung und eine ausreichende Hydrierung des Körpers. Doch ganz egal wie gesund man ist, der Winter ist stets eine große Zumutung für zarte Lippen und erfordert eine besonders intensive Pflege. Kalter Wind, trockene Heizungsluft, ständiges Maske-Tragen – all das sorgt schnell für spröde und raue Haut. Deshalb zeigen wir euch heute, wie ihr eine intensive Lippenpflege ganz einfach aus natürlichen Zutaten selbst machen könnt. Mit einem Lippenpeeling, auch Lip-Scrub genannt, lässt sich die abgestorbene Haut ganz einfach und schonend abtragen, während sich die Lippen über eine Portion Pflege freuen können und die Durchblutung durch das Einmassieren sichtbar gefördert wird.


So gelingt euch das Lippenpeeling in nur wenigen Minuten: 

Ihr benötigt:

– 2 EL Honig (am besten Blütenhonig) 

– 1 EL braunen Zucker

– 1 EL Kokosöl

– ev. ein ätherisches Öl

– ein kleines Gefäß zur Aufbewahrung  (mit Drehverschluss)

– eine Gabel zum Verrühren.

Schritt 1

Gebt den Honig in eine beliebige Schüssel, in der ihr die Lippenpflege anrühren möchtet. Übrigens: Für ein Pflegeprodukt, ganz ohne tierische Inhaltsstoffe können auch anstatt Honig 2 EL Vaseline verwendet werden.

Schritt 2

Den Zucker hinzugeben und verrühren.

Schritt 3

Das Kokosöl bei Raumtemperatur flüssig werden lassen und zur Mischung dazugeben. Erneut verrühren. Wenn ihr gerade kein Kokosöl zur Hand habt, könnt ihr auch 1 EL Oliven- oder Avocadoöl nehmen. Für den besonderen Duft optional einen Tropfen ätherisches Öl hinzugeben. Besonders passend wären hier etwa Essenzen von Lavendel, Zitrone oder Minze.

Schritt 4

Jetzt nur noch das Lippenpeeling in einen passenden Behälter füllen. Fertig! Kleine Drehdöschen bekommt ihr für gewöhnlich im Drogeriemarkt. Wenn ihr eure nachhaltige Pflege-Kreation auch mit einer kleinen Upcycling-Session verbindet möchtet, lässt sich aus dem Drehverschluss einer Milchverpackung mit etwas Geduld und Kleber auch ein praktischer Lip-Scrub-Behälter zaubern. Probiert es aus!

Tipp: 

Bewahrt das Peeling am besten im Kühlschrank auf. So bleibt es bis zu fünf Wochen haltbar. Für die richtige Anwendung sollte dieses einfach in sanften, kreisenden Bewegungen auf die Lippen aufgetragen werden. Anschließend kann die Pflege einfach mit Wasser oder einem Kosmetiktuch wieder abgetragen werden. Auch naschen ist erlaubt! Denn alle Zutaten sind 100 % natürlich. 

 

BACK