Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Die schönsten Bastel-Tipps fürs Faschingsfest

Im Februar gibt es nur ein Thema – der Fasching wird gefeiert!

Mit Kostümen, lustigen Hüten, bunten und lauten Accessoires sind wir bereit, in andere Rollen zu schlüpfen und eine schöne Zeit mit Freunden zu verbringen. Mit Kindern finden Kostüm-Partys gern auch daheim statt und sobald die Einladungen ausgesprochen sind, ist es Zeit, sich um die Deko Gedanken zu machen!

Wir basteln gern und viel selber und so gut wie alle Kinder sind mit großem Eifer dabei, sobald Schere, Papier und Kleber herausgekramt werden.

Hier sind unsere DIY-Favoriten für die FASCHINGSDEKO

1. Luftrüssel

  • 6cm Paperstraws
  • 4cm breite und 21cm lange Papierstreifen
  • Seidenpapier 10x16cm
  • Schere, Kleber, Papierklebeband, Bleistift, Lineal

Das Seidenpapier in die Hälfte (auf 5x16cm) falten und auf der offenen Seite in gleichmäßige Fransen schneiden.

Den bunten Papierstreifen der Länge nach so zusammenfalten, dass die Kanten leicht überlappend sind und mit Kleber und einem Streifen Klebeband fixieren.

Gut trocknen lassen.

Nach dem Trocknen den Papierstreifen gleichmäßig (zB um einen Bleistift) einrollen und am Ende ein Stück Strohhalm hineinkleben. Dazu die Ecken umklappen und mit Klebeband fixieren.

Mit den Seidenpapierstreifen verzieren.

Fertig ist der Luftrüssel!

2. Äste mit Federn und Pompoms

  • trockene Ästchen
  • Pompoms
  • Federn
  • Heißkleber

Luftballone aufblasen (ca. 10cm groß) und die Klopapier-Rollen in die Hälfte schneiden.

In einen alten Joghurtbecher 3 EL Kleister geben, 1 TL Mehl und 2 TL Wasser dazu mischen. Die Wolle in ca. 2m lange Fäden schneiden und nach und nach durch die Kleister-Masse ziehen. Den Faden sofort um einen Luftballon wickeln und bei Bedarf noch etwas Kleister darauf verteilen. Diese Bälle brauchen in der Nnähe der Heizung auf der halben Klopapier-Rolle etwa 12-24 Stunden zum Trocknen. Danach den Luftballon zerstechen und vorsichtig aus dem Gitter ziehen.

Wenn alle trocken sind, auf einer Lichterkette befestigen.

3. Brillen

  • Fotokarton
  • Schere
  • Paperstraw
  • Heißkleber

Bunte Brillen aus Fotokarton machen großen Spaß zum Fotos machen! Dafür eine verrückte und lustige Brillenform ausschneiden und auf einer Seite einen Strohhalm zum Halten festkleben – schon kann man vor die Kamera hüpfen!

4. Girlande aus Muffinförmchen

  • Muffinformen aus Papier
  • Wollrest
  • Stopfnadel

Papiermuffinförmchen sind eine witzige, günstige und einfache Grundlage für wunderschöne Girlanden. Kinder ab etwa 4 Jahren haben Freude daran, die Papierhütchen mit einer Stopfnadel auf einen langen Wollfaden zu fädeln. Diese Girlande passt nach der Party auch perfekt ins Kinderzimmer.

Girlande aus Wolle

Wer etwas mehr Zeit und Geduld hat, kann sich eine eigene Lichterkette basteln.

  • Mini-Luftballons
  • Wolle
  • Kleister
  • etwas Mehl, etwas Wasser
  • Gummihandschuhe
  • leere Klopapier-Rollen

Luftballone aufblasen (ca. 10cm groß) und die Klopapier-Rollen in die Hälfte schneiden.

In einen alten Joghurtbecher 3 EL Kleister geben, 1 TL Mehl und 2 TL Wasser dazu mischen. Die Wolle in ca. 2m lange Fäden schneiden und nach und nach durch die Kleister-Masse ziehen. Den Faden sofort um einen Luftballon wickeln und bei Bedarf noch etwas Kleister darauf verteilen. Diese Bälle brauchen in der Nnähe der Heizung auf der halben Klopapier-Rolle etwa 12-24 Stunden zum Trocknen. Danach den Luftballon zerstechen und vorsichtig aus dem Gitter ziehen.

Wenn alle trocken sind, auf einer Lichterkette befestigen.

Bastelmaterial gibt es zum Beispiel bei Libro, Müller, Nanu Nana oder EUROSPAR.

DIE KLEINE BOTIN ist seit Mai 2011 glückliche Mutter. Anfang April 2014 kam ihre zweite Tochter auf die Welt. Gemeinsam wohnen sie in Korneuburg (NÖ). Sie sind viel unterwegs, vor allem in Wien, und testen, erkunden und recherchieren, was der Baby-Markt hergibt… und das ist ja so Einiges.

 

BACK