Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan Erdgeschoss area
EG Erdgeschoss EUROSPAR
EG Erdgeschoss Müller
   |    OG Obergeschoss

Bikini- und Strand-Trends 2016

Was diesen Sommer unbedingt zum Badeurlaub mit muss? Neue Bikinis und Badeanzüge! Vor allem Badeanzüge sind derzeit total im Trend und gar nicht mehr altbacken, oder nur für Kinder geeignet, wie vielleicht manch einer meint ;-) Die Einteiler kommen diese Saison mit raffinierten Cut-Outs und/oder tiefen Ausschnitten daher und kaschieren das ein oder andere Röllchen, das sich während der kalten Monate angesetzt hat.

Zeit für etwas Neues

Seit einiger Zeit bin ich jetzt also schon auf der Suche nach schönen neuen Modellen, die ich auf besagtem Badeurlaub mitnehmen kann. Neben einem tollen Schnitt möchte ich mir dieses Jahr auch die aktuellen Prints genauer ansehen. Normalerweise bin ich ja eher ein kleiner Feigling was Prints und Muster angeht – am liebsten kombiniere ich noch immer schwarz mit schwarz. Heuer möchte ich jedoch einfach mal über meinen eigenen Schatten springen und etwas Neues ausprobieren. Für ein anstehendes Wellnesswochenende mit meiner besseren Hälfte schaue ich mich derzeit ebenfalls nach einem hübschen neuen Teil um. Gerade für Indoor-Pool-Sessions sind die neuen High-Neck Bikinis und Badeanzüge in unterschiedlichen Farben und Schnitte bestens geeignet. Für den Strand würde ich dann aber doch eher zu einem anderen Modell, wie zum Beispiel einen hübschen Bikini mit angesagtem Ethno-Muster oder Blumen-Print greifen.

Hier habe ich euch noch einmal meine Top vier Strand Trends für 2016 zusammengefasst:

Trend Nummer 1: Badeanzüge

Ob bunt, einfarbig, mit Cut-Outs und/oder tiefen Ausschnitt – Badeanzüge liegen diese Saison voll im Trend. Gesehen bei Tally Weijl im FORUM 1 um 25,99 €

Trend Nummer 2: Trendmuster Ethno

Weltenbummler aufgepasst! Diesen Sommer erobern die coolen Ethno-Prints die Fashionszene. Dieser Trend ist gleichzeitig rebellisch und doch naturverbunden und die Muster erinnern an ferne Orte und fremde Kulturen.
Gefunden im FORUM 1 bei H&M, Oberteil 14,99 €, Unterteil 9,99 € 

Trend Nummer 3: Blumen-Prints

Das Motto „Flower Power“ ist diese Badesaison, neben Ethno-Prints, ebenfalls sehr angesagt. Ob knallige Bikinis mit Blumen-Prints oder doch eher gedeckte Farben in zarten Pastelltönen, wie mein Favorit, es wird auf jeden Fall blumig ;-)
Gefunden im FORUM 1 bei H&M, Oberteil 14,99 €, Unterteil 9,99 € 

Trend Nummer 4: High-Neck Bikinis

Dieser Trend ist meiner Meinung nach weniger für den Strand geeignet – hallo Bikiniabdruck, sage ich nur – sondern eher für einen Wellnesstrip. Das Besondere daran ist das spezielle High-Neck Oberteil, bei dem es garantiert kein Verrutschen gibt ;-)
Gefunden im FORUM 1 bei H&M, Oberteil 19,99 €, Unterteil 9,99 € 

Also meinem Badeurlaub und Wellnesswochenende steht mit diesen coolen Trends nichts mehr im Weg. Mein heimlicher Favorit ist definitiv der raffiniert geschnittene Badeanzug.

In diesem Sinne „Happy Shopping!“.

Alexandra Rosemarie ist ein Lifestyle und Food Blog aus Salzburg, der auf Grund ihrer Liebe zu gutem Essen, Kochen und Mode entstanden ist. Alexandra isst für ihr Leben gerne und ist ein ziemlicher Sportmuffel. Neben dem Kochen und Essen interessiert sie sich außerdem für Mode und im Allgemeinen für alle Dinge, die das Leben schöner, spannender und interessanter machen. Derzeit wohnt und arbeitet sie in ihrer Heimatstadt Salzburg.

BACK